Trainingstipp

 

Kontinuität ist König

Der November wird von Radfahrern und Triathleten gerne als Trainingspause benutzt, um Abstand von der Rennsaison zu bekommen und Körper und Geist Gelegenheit zu Erholung zu geben. Eine solche Pause benötigen aber nur die Athleten, die wirklich eine anstrengende Saison hinter sich haben. 3-4 Wochen Auszeit mit stark reduziertem Training - am besten in anderen Sportarten – sind dann optimal. Alle anderen sollten besser im Training bleiben. Und auch die Profis steigen nach kurzer Pause wieder konsequent ein. Denn fast nichts ist im Ausdauersport wichtiger als Kontinuität. Nur wer regelmäßig trainiert und am Ball bleibt kann sich langfristig steigern. Ein Ausdauersportler benötigt 10-12 Jahre konsequenten Trainings, um sein Potential voll zu entfalten!